INSOLVENZWAREN   •   NOTVERKÄUFE   •   SONDERPOSTEN   •   RESTPOSTEN   •   ÜBERHÄNGE   •   HAVARIESCHÄDEN

FAQ - Frequently asked Questions - Häufig gestellte Fragen

Hier einige der meistens gestellten Fragen mit Antwort:

Was und wer ist PleitePosten.de?

PleitePosten.de ist ein Verwerter von Handelswaren aller Art, die aufgrund von Insolvenzen, Überproduktionen, schnell erforderlichen Notverkäufen, Transport- / Verpackungsschäden oder auch Rest- und Sonderposten sowie Lagerüberhängen entstehen.

Wer steht hinter PleitePosten.de?

PleitePosten.de ist ein Verwertungsportal von Gütern aller Art und wird von der HAPPY LIFE KG in 33758 Schloß Holte - Stukenbrock betrieben. Dies ist eine Kommanditgesellschaft, die aus dem persönlich haftenden geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Suermann sowie einem Familienmitglied als Kommanditistin besteht. Wir alle leben und arbeiten schon immer an der selben Stelle im Kreis Gütersloh in Ostwestfalen-Lippe und fühlen uns unseren Kunden verpflichtet. Bodenständigkeit, ehrliches Handeln und Heimatliebe haben bei uns einen sehr hohen Stellenwert.

Wie bestelle ich bei PleitePosten.de?

Einfach stöbern und aussuchen, die gewünschte Menge des jeweiligen Artikels eingeben sowie die Variante wählen und das ganze in den Warenkorb legen. Zum Schluß die erforderlichen Angaben machen und dann ab die Post. Alles weitere kommt dann per E-Mail.

Wie hoch sind die Versandkosten bei PleitePosten.de?

Wir berechnen pro Lieferung / Bestellung einmalig 5,00 € als anteilige Kosten für Versand, Verpackung und Versicherung für den Kunden, egal wieviel Artikel in das Paket kommen.

Kann ich bei PleitePosten.de beliebig viele Artikel bestellen?

Ja - bestellen Sie in einer Order soviel Sie möchten. Die Versandkosten werden nur einmalig berechnet und erhöhen sich dadurch nicht. Wenn Sie allerdings zu späteren Zeitpunkten weitere Artikel bestellen, berechnet das System automatisch erneut die Versandkostenpauschale von 5,00 €.

Kann ich bei PleitePosten.de meinen Warenkorb teilweise oder auch ganz wieder löschen?

Ja, das können Sie jederzeit. Der Bestellvorgang wird erst nach Absenden des Bestell-Butons mit allen Daten in der Kasse rechtsverbindlich.

Wie bezahle ich bei PleitePosten.de?

Ausschließlich per Vorkasse. Diese leisten Sie nach Erhalt unserer E-Mail Auftragsbestätigung / Rechnung entweder sofort per Online Banking oder aber kurzfristig per manueller Überweisung oder Einzahlung über Ihre Hausbank sowie jede weitere Bank oder Sparkasse oder auch die Postbank. Andere Zahlungsarten außer Vorkasse bieten wir derzeit nicht an.

Wann und wie kommt meine bestellte Ware von PleitePosten.de?

Ihre Lieferung wird sofort nach Erhalt der Zahlung versandgefertigt und mit DHL / Deutsche Post AG an Sie versandt. Die Erfassung und Verbuchung der Zahlung dauert in der Regel 1 - 2 Tage, am 3. Tag erfolgt der Packvorgang und DHL benötigt meistens auch noch einmal 1 - 2 Tage. In der Regel erhalten Sie die Lieferung somit spätestens nach rund 5 Werktagen.

Liefert PleitePosten.de auch an eine Packstation?

Ja, kein Problem. Wir liefern an jede gewĂĽnschte DHL-Packstation innerhalb Deutschlands.

Kann bei PleitePosten.de jeder einkaufen?

Ja - egal ob Sie Pivatperson und somit ganz normaler Verbraucher oder Wiederverkäufer und somit Gewerbetreibender sind. Auch die Bestellmengen sind nicht begrenzt. Es gilt immer: wenn weg dann weg! Beachten Sie aber bitte: wir liefern nur innerhalb von Deutschland.

Muss ich bei PleitePosten.de ein Kundenkonto erstellen?

Nein, das gibt es bei PleitePosten.de nicht. Sie bestellen einfach und völlig unkompliziert. Es wird kein Kundenkonto erstellt und somit ist auch kein umständliches Kunden-Login oder unnötiger Datenaustausch erforderlich.

Warum ist es bei PleitePosten.de viel billiger als im normalen Shop oder stationären Handel?

Wir kaufen nur große Mengen der jeweiligen Artikel ein und achten auf absolute Wirtschaftlichkeit. Unsere Lagerhaltungskosten sind geringer, da wir auf unnötiges und geschöntes generell verzichten. Das jeweilige Handling erfolgt effizient und verursacht somit erheblich geringere Kosten. Die EDV-Kosten sind geringer als bei anderen Anbietern - wir verzichten auf Glanz & Glamour. Die Kosten des Geldverkehrs sind weitaus geringer, da wir nur 1 Zahlungsart / Vorkasse anbieten. Die anfallenden Versand-Nebenkosten sind niedriger, da wir viel und somit günstiger verpacken und versenden können.

Warum gibt es nur 1 Zahlart bei PleitePosten.de?

Wir sparen wo es eben möglich ist. Die verschiedensten Zahlmöglichkeiten kosten Geld. Das sparen wir ein und diesen Preisvorteil geben wir ebenso wie weitere Einsparpotentiale an unsere Kunden weiter.

Kann ich der Zahlungsart Vorkasse bei PleitePosten.de vertrauen?

Wir sagen JA und garantieren eine ehrliche und ordnungsgemäße Abwicklung Ihrer Bestellung. Sämtliche Ware liegt am Lager und geht unmittelbar nach Zahlungseingang raus. Wir arbeiten nur mit einer Bank, nämlich der Sparkasse Paderborn - Detmold, zusammen. Hier kennt man uns seit Jahren und schätzt unsere solide und bodenständige Arbeitsweise.

Wer garantiert mir das meine Ware von PleitePosten.de nach Zahlung auch ankommt?

Wir! Wir werben um Ihr Vertrauen. Wir garantieren Ihnen ausdrücklich eine ordnungsgemäße und termingerechte Zusendung der von Ihnen bestellten Artikel. Sollte es dennoch einmal zu Problemen oder Mißverständnissen kommen, lösen wir diese unverzüglich, unbürokratisch und in der Regel im Sinne des Kunden.

Wie kann ich die Bestellung bei PleitePosten.de während des Bestellprozesses abbrechen?

Selbstverständlich können Sie ihre Bestellung jederzeit abbrechen, solange nicht der "Absenden"-Button geklickt wird. Zum Abbruch reicht es aus, einfach eine andere Seite anzuklicken oder das Browser-Fenster zu schliessen. Haben Sie allerdings bestellt, ist es verbindlich - sowohl für Sie als auch für uns.

Was passiert nach meiner Bestellung bei PleitePosten.de?

Das System bestätigt Ihnen einen kurzen Augenblick später Ihre Order und sendet eine Auftragsbestätigung / Rechnung mit allen relevanten Daten. Anschließend sollten Sie die Zahlung des Gesamtbetrages mit Benennung des Betreffs leisten. Nach Zahlungseingang bei uns wird Ihre Ware sofort versandt. Geht Ihre Zahlung nicht zeitnah ein, kann es mitunter vorkommen, das der Posten bereits ausverkauft ist. In diesem Falle erfolgt eine Rückerstattung.

Kann ich die bei PleitePosten.de bestellten Artikel ganz oder teilweise umtauschen und habe ich ein RĂĽckgaberecht?

Umtausch oder Rückgabe von bestellter Ware ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für jeden Kunden möglich und wird zugleich von uns als ein zusätzlicher Service angesehen. Dies gilt insbesondere auch für Warenlieferungen, die auf dem Transportwege beschädigt wurden, egal ob der Schaden bereits äußerlich oder erst beim öffnen des Paketes sichtbar wird. Die Zufriedenheit eines jeden einzelnen Kunden liegt uns am Herzen.

Habe ich auf meine bei PleitePosten.de gekauften Waren eine Garantie?

Selbstverständlich haben Sie auf alle bei uns gekauften Produkte die vom Gesetzgeber vorgesehenen Garantien. Wir empfehlen daher, den Kaufbeleg / Rechnung noch einige Zeit aufzubewahren.

Bekomme ich im Ernstfall von PleitePosten.de mein Geld zurĂĽck oder wird nur verrechnet?

Wie Sie wollen - wir richten uns ganz nach Ihren WĂĽnschen.

Was ist wenn meine Warenlieferung von PleitePosten.de nicht ankommt?

Wir versuchen unmittelbar festzustellen, was dem zu Grunde liegt und schicken selbstverständlich umgehend Ersatz oder erstellen eine Gutschrift mit Rücküberweisung. Sie haben keinerlei Arbeit, denn eventuelle Formalitäten mit DHL oder einem Paketdienst, mit der Versicherung oder im Falle eines Diebstahl auch mit der Polizei, regeln wir.


Home | Aktion | FAQ | Bestellung - Bezahlung - Lieferung | AGB | Privatsphäre & Datenschutz | Impressum | Vorschau
Warenarten | Güteklassen | Was macht Pleiteposten.de | Garantieerklärung zur Lieferung | Tipps im Postenhandel | Ankauf | Garantie und Rückgaberecht
Billig, billiger, spottbillig | Lagerware | Händler & Wiederverkäfer | Insolvenz & Co | Domainverkäufe | Gesonderte Verkäufe
Hier können Sie Ihre Mailadresse eintragen um ständig auf dem neusten Stand zu sein - Newsletter kommt unregelmäßig.

Lexikon öffnen